Küchenstress ade! Mit Plänen und Vordrucken endlich Struktur und Leichtigkeit in deinem Küchenalltag. 

MEALPREP-STARTERSET

Bereits über 0 glückliche NutzerInnen
0 +
glückliche NutzerInnen

Hast du das Gefühl, ständig in der Küche zu stehen? Organisiere deinen Küchenalltag mit meinen Plänen und Vordrucken und steige in das Thema Mealprep ein.

 

Herunterladen

Ausdrucken

Durchstarten

Ganz bestimmt hast du dir schon mal Folgendes gedacht:

Deshalb, Dranbleiben lohnt sich! Lies weiter...

Das sagt die Community

Und hier bekommst du jetzt nochmal einen genauen Überblick über den Inhalt des Mealprep Startersets:

1x

Anleitung für deinen eigenen Rezepte-Ordner

Blanko Speiseplan

Blanko Einkaufsliste

Blanko Mealprep-Ideen-Liste

Liste Haltbarkeiten vorbereiteter Lebensmittel

Liste Mealprep-Grundausstatting – meine Produktempfehlungen

PDF 1 Woche Familienessen (Speiseplan, Einkaufszettel, Mealprep-Anleitung)

50 Mahlzeit Ideen

Liste mit 10 Mahlzeiten-Ideen Frühstück

Liste mit 10 Mahlzeiten-Ideen Mittag

Liste mit 10 Mahlzeiten-Ideen Snacks

Liste mit 10 Mahlzeiten-Ideen Abend

Liste mit 10 Mahlzeiten-Ideen Brotdose

4  Mealprep Einsteiger Rezepte

Mealprep-Einsteiger-Rezept: Frühstück

Melaprep-Einsteiger-Rezept: Mittag

Mealprep-Einsteiger-Rezept: Snack

Mealprep-Einsteiger-Rezept: Freezer 

4x

Blanko Rezept-Vorlagen zum selbst Ausfüllen

5x

Blanko Mahlzeit-Listen (Frühstück, Mittag, Snacks, Abend, Brotdose)

4  Mealprep Einsteiger Rezepte

  • Mealprep-Einsteiger-Rezept: Frühstück
  • Melaprep-Einsteiger-Rezept: Mittag
  • Mealprep-Einsteiger-Rezept: Snack
  • Mealprep-Einsteiger-Rezept: Freezer Meal

1x

  • Anleitung für deinen eigenen Rezepte-Ordner
  • blanko Speiseplan
  • blanko Einkaufsliste
  • blanko Mealprep-Ideen-Liste
  • Liste Haltbarkeiten vorbereiteter Lebensmittel
  • Liste Mealprep-Grundausstattung – meine Produktempfehlungen
  • PDF 1 Woche Familienessen (Speiseplan, Einkaufszettel, Mealprep-Anleitung)

50 Mahlzeit Ideen

  • Liste mit 10 Mahlzeiten-Ideen Frühstück
  • Liste mit 10 Mahlzeiten-Ideen Mittag
  • Liste mit 10 Mahlzeiten-Ideen Snacks
  • Liste mit 10 Mahlzeiten-Ideen Abend
  • Liste mit 10 Mahlzeiten-Ideen Brotdose

5x

  • blanko Mahlzeiten-Listen (Frühstück, Mittag, Snacks, Abend, Brotdose)

4x

  • blanko Rezept-Vorlagen zum selbst Ausfüllen

Alle PDFs kannst du so oft ausdrucken, wie du möchtest. Einfach herunterladen und auf einem beliebigen Gerät speichern.

 

FAQ

Auf keinen Fall! Du kannst die Dokumente einfach herunterladen, auf einem beliebigen Gerät speichern und so oft ausdrucken, wie du möchtest.

Mit den 4 Mealprep-Rezepten kannst du das Mealprep für dich ausprobieren. Es sind besonders einfache und leckere Rezepte, die in wenigen Minuten vorbereitet sind. Eine große Auswahl an tollen Mealprep-Rezepten findest du bei den Rezept-Sets, die es auch als Bundle gibt.

Die Rezepte sind so konzipiert, dass ganz einfach bestimmte Zutaten ausgetauscht werden können. Somit kann sie jede/r ihren/seinen eigenen Präferenzen anpassen.

Wir stehen dir jederzeit zur Verfügung! Falls du Fragen, Anregungen oder Probleme beim Verwenden des Mealprep-Startersets hast, kannst du uns über Email (info@misskitchenpenny.com) erreichen. Da erhältst du jederzeit Antwort.

Über mich

Bolognese-Soße friere ich regelmäßig in diesen Schraubgläsern ein.

Ich bin Christine. Zweifachmama, Ehefrau, Kaffeejunkie und das Gesicht hinter Miss Kitchenpenny. Lass mich dir mal erzählen, wie ich zu Mealprep gekommen bin und wie „so ganz nebenbei“ Miss Kitchenpenny entstanden ist. 

Ich war 25, alleinerziehend, habe Vollzeit in der Nachtschicht gearbeitet. Wie du dir vielleicht denken kannst, war ich mit dem Alltag völlig überfordert. Vor allem natürlich, was das Kochen angeht. Ich war ständig am Improvisieren, habe von Mahlzeit zu Mahlzeit gedacht, war gefühlt jeden Tag im Supermarkt, um „noch mal eben“ eine Packung Nudeln fürs nächste Mittagessen und ein Brot für die Brotdose von meinem Kleinen zu holen. Weiter habe ich nie gedacht. Bis ich irgendwann mal an den Punkt gekommen bin, wo mir einfach alles über den Kopf gewachsen ist. Dann MUSSTE ich mal anfangen zu überlegen. Es musste sich dringend etwas ändern. Und mir ist klar geworden, dass die meiste Zeit und Energie dafür draufging, zu überlegen, was ich zu Essen machen konnte, Kochen, Küche aufräumen, nie das im Haus zu haben, was ich für die Gerichte brauchte. Vor allem hatte ich ständig ein schlechtes Gewissen, weil ich mir auch sehr eine gesündere Ernährung für meinen Kleinen und mich wünschte. Also stand ich andauernd unter Strom. Ich denke, das kennen ganz viele von uns. Du vielleicht auch?

Ich fing klein an und überlegte mir, was ich für einen Tag vorbereiten konnte,  um mir den Stress zu nehmen. Und dieser Tag war so genial entspannt, dass der Stress beim Thema Essen WEG war und ich eine wundervolle entspannte Zeit mit meinem Sohn hatte. So hat meine Mealprep-Reise angefangen. Und ich habe natürlich weitergemacht. Bis ich anfing, meine Ideen aufzuschreiben. Und nicht nur Mealprep hat mir in meinem Alltag extrem geholfen. Ich habe mir auch eine geniale Küchenroutine angeeignet, die ich noch heute anwende. Mit der Zeit habe ich gemerkt, dass ich ziemlich gut darin bin, Mealprep auf so gut wie jedes Rezept anzuwenden. Mittlerweile brauche ich nur den Namen eines Gerichtes hören, und ich habe direkt Mealprep-Anleitungen und Lösungen, wie du die Gerichte vereinfachen kannst. Und wenn mir eine Freundin von ihrem stressigen Küchenalltag erzählt, kann ich ihr sofort 20 Ideen sagen, die ihre Abläufe erleichtern und ihr massenhaft Zeit einsparen.

Durch meine Cousine habe ich irgendwann Instagram kennengelernt und angefangen, ein paar meiner Ideen zu teilen.

 So ist Miss Kitchenpenny entstanden. Und heute teile ich immer noch ganz viele Tipps und Rezepte, verkaufe Mealprep-Rezepte und Vorlagen und könnte beruflich nicht glücklicher sein. Denn ich mach genau das, was ich richtig gut kann: Mealprep, den Küchenalltag vereinfachen und vor allem, anderen damit helfen, den Stress beim Thema Kochen und Küche endlich loszuwerden. Die vielen positiven Rückmeldungen zaubern mir jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht.