fbpx

Frühbucher-Angebot!
Küchenalltag im Griff: Der Kurs

Weniger Zeit in deiner Küche – Mehr freie Zeit für dich

Etabliere eine Küchenroutine, die dein ganzes Leben verändert.

Kennst du das auch?

Du fühlst dich nur noch gestresst, weil es den ganzen Tag um nichts anderes mehr geht als ums Thema Kochen, Küche aufräumen und einkaufen gehen?

Du fühlst dich im Alltag total gestresst und bist eigentlich immer nur am Husteln.

Du hetzt von einem Termin zum anderen, von einer Aufgabe zur anderen, dazwischen Haushalt, Kinder, Arbeit.

Du fühlst dich jeden Abend völlig fertig und möchtest nur noch schlafen.

Wenn dich jemand fragt, welche Hobbys du hast, musst du erstmal überlegen.

Du hast das Gefühl, NULL Freizeit zu haben.

Eigentlich stehst du gefühlt NUR in der Küche.

Sogar zwischen den Mahlzeiten kreisen deine Gedanken immer um die nächste Mahlzeit.

Du weißt eigentlich gar nicht genau, woran es liegt, dass du nie Zeit für dich hast.

Du willst schon lange etwas ändern, weißt aber nicht, wo du anfangen sollst.

Denkst du, dass du einfach NOCH MEHR tun musst, um deinen Küchenalltag endlich in den Griff zu kriegen?

 Oder bist du so im Hamsterrad des Alltag-Hustles gefangen, dass du einfach keinen Anfang findest?

Und ehrlich gesagt weißt du auch gar nicht, wie du eigentlich starten sollst?

Hast du eigentlich schon mal darüber nachgedacht, warum du jeden Tag so gestresst bist?

Und warum du gefühlt keine Zeit hast, um einfach mal das zu tun, was du schon lange tun möchtest?

Ich sag dir: Der größte Zeitfresser in einem Haushalt ist definitiv die Küche und alles, was dazu gehört! Kochen, Aufräumen, Mahlzeiten vorbereiten,  Abwaschen, Einkaufen, Sortieren, wieder Aufräumen, wieder Kochen, über nächste Mahlzeiten nachdenken,… 

Das ist Dauerstress, der nie endet!

Statt weiterhin ständig unter Strom zu stehen und dich im Alltag gestresst zu fühlen,

Könntest du auch an der RICHTIGEN Stelle ansetzen und endlich etwas verändern.

Du wärst sicherlich nicht hier, wenn du weitermachen willst, wie bisher, oder??

Du musst nie wieder überlegen, was es zu Essen gibt, weil die ganze Woche schon geplant ist!

Dann bist du genau richtig bei

Küchenalltag im Griff: Der Kurs

Wir gehen den Part in deinem Alltag an, der die meiste Zeit in Anspruch nimmt,

der den meisten Stress verursacht – deine KÜCHE.

Wir drehen an den RICHTIGEN Schrauben, um enorme Veränderungen zu erzielen.

Diese Veränderungen werden einen direkten positiven Einfluss auf deinen gesamten Alltag und somit auch auf deine Gesundheit haben. Denn weniger Stress bedeutet mehr Freude und Gelassenheit. Du wirst dich gesünder, ausgeglichener und fitter fühlen.

Und: Du wirst wieder mehr Zeit haben - für die Familie, fürs Business, FÜR DICH!

Weniger Zeit in der Küche - Mehr freie Zeit für dich!

Was dich im Kurs erwartet

Anschauliche Präsentationen, mit denen du dir das theoretische Wissen super merken kannst (Wert: 230€)

Kurze Videos mit einfachen Step by Step-Anleitungen, damit du direkt mitmachen kannst und Struktur in deinen Küchenalltag bringst (Wert: 790€)

Ein Video, wo du mich in meinem Küchenalltag begleitest und ich dir zeige, wie es funktionieren kann (Wert: 190€)

Passende Pläne, Vordrucke und Listen, die dich direkt in die Umsetzung bringen und mit denen du deinen Küchenalltag leicht planen kannst (Wert: 150€)

Zugang zur exklusiven Miss Kitchenpenny-Facebook-Gruppe, wo du dich mit anderen KursteilnehmerInnen austauschen, Motivation und Feedback holen kannst (Wert: 90€)

Im Bonus-Kapitel erfährst du von der Expertin Moni Bogdahn, wie du in die Umsetzung kommst und auch endlich wirklich dranbleibst. (Wert: 350€)

Arbeite den Kurs in deinem eigenen Tempo mit mir zusammen durch.

Du hast lebenslangen Zugriff auf alle Inhalte: Schau dir den Kurs immer wieder an - so oft du willst.

Den Kurs im Gesamtwert von 1800€ bekommst du einmalig zum Verkaufsstart für nur

Frühbucher-Angebot: Einmalzahlung i. H. v.

129

oder 2 monatliche Raten i. H. v.

2×69€ 

Liebe Worte über meine Arbeit

Überblick über die Kursinhalte

Modul 1:

Willkommen /   Kursgrundlagen

Du erfährst, worum es im Kurs geht und was unser Ziel ist.

Und du bekommst von mir hilfreiche Tipps, wie du den Kurs am besten durcharbeitest und was zu beachten ist.

Modul 2:

Ordnung in deinen Rezepten / Mahlzeitenlisten​

Wir werden gemeinsam deine Rezepte und Kochbücher einmal genau unter die Lupe nehmen. Wir werden sortieren, minimieren und organisieren.

Danach kannst du aus drei Aufbewahrungsmöglichkeiten die für dich passende auswählen und deine Rezepte ein für allemal übersichtlich organisieren.

Und dann füllst du mit mir zusammen deine Mahlzeiten-Listen aus.

 

Modul 3:

Speiseplan / Einkaufsliste / Wocheneinkauf​

In diesem Modul erfährst du, wie genau du Mahlzeiten-Planung mit Hilfe der Mahlzeiten-Listen und Wocheneinkauf ganz easy in deinen Alltag integrierst.

Modul 4:

Ordnung in der Küche​

In diesem Modul lernst du, wie du deine optimale Abendroutine gestaltest, mit der dein nächster Tag einfach himmlisch beginnt.

Und psst: Ich verrate dir, wie du es schaffst, nie wieder Großputz in deiner Küche veranstalten zu müssen.

 

Modul 5:

Meine Tipps​

Hier erhältst du nochmal einen  genauen Überblick über deine Küchenroutine.

Außerdem schaust du mir einen Tag lang über die Schulter, denn ich nehm dich mit in einem Day in the Life

Und natürlich gibt es auch hier wieder hilfreiche Tipps und Tricks, die dir deinen Küchenalltag erleichtern.

Modul 6:

BONI​

No 1: Die Expertin und Bestseller-Autorin für Organisation und Aufschieben im Alltag Monique Bogdahn verrät dir in einem Video und dazu passenden PDF ihre absoluten Profi-Tipps, wie du es schaffst, dranzubleiben und das Gelernte in den Alltag zu integrieren. 

No 2: 2 Bonus PDFs, die dir deine zeitsparende Küchenroutine noch einfacher machen.

No 3: Du erhältst den exklusiven Zugangslink zur Miss Kitchenpenny Facebook-Gruppe. Hier kannst du dich mit anderen austauschen und ihr könnt euch gegenseitig motivieren.

Ich bin Christine

Zweifachmama, Ehefrau, Kaffeejunkie und das Gesicht hinter Miss Kitchenpenny. Lass mich dir mal erzählen, wie ich zu meinen Kernthemen Küchenalltag und Mealprep gekommen bin und wie „so ganz nebenbei“ Miss Kitchenpenny entstanden ist. 

Ich war 25, alleinerziehend, habe Vollzeit in der Nachtschicht gearbeitet. Wie du dir vielleicht denken kannst, war ich mit dem Alltag völlig überfordert. Vor allem natürlich, was das Kochen angeht. Ich war ständig am Improvisieren, habe von Mahlzeit zu Mahlzeit gedacht, war gefühlt jeden Tag im Supermarkt, um „noch mal eben“ eine Packung Nudeln fürs nächste Mittagessen und ein Brot für die Brotdose von meinem Kleinen zu holen. Weiter habe ich nie gedacht. Bis ich irgendwann mal an den Punkt gekommen bin, wo mir einfach alles über den Kopf gewachsen ist. Dann MUSSTE ich mal anfangen zu überlegen. Es musste sich dringend etwas ändern. Und mir ist klar geworden, dass die meiste Zeit und Energie dafür draufging, zu überlegen, was ich zu Essen machen konnte, Kochen, Küche aufräumen, nie das im Haus zu haben, was ich für die Gerichte brauchte. Vor allem hatte ich ständig ein schlechtes Gewissen, weil ich mir auch sehr eine gesündere Ernährung für meinen Kleinen und mich wünschte. Also stand ich andauernd unter Strom. Ich denke, das kennen ganz viele von uns. Du vielleicht auch?

Ich fing klein an und überlegte mir, was ich für einen Tag vorbereiten konnte,  um mir den Stress zu nehmen. Und dieser Tag war so genial entspannt, dass der Stress beim Thema Essen WEG war und ich eine wundervolle entspannte Zeit mit meinem Sohn hatte. So hat meine Mealprep-Reise angefangen. Und ich habe natürlich weitergemacht. Bis ich anfing, meine Ideen aufzuschreiben. Und nicht nur Mealprep hat mir in meinem Alltag extrem geholfen. Ich habe mir auch eine geniale Küchenroutine angeeignet, die ich noch heute anwende. Mit der Zeit habe ich gemerkt, dass ich ziemlich gut darin bin, Mealprep auf so gut wie jedes Rezept anzuwenden. Mittlerweile brauche ich nur den Namen eines Gerichtes hören, und ich habe direkt Mealprep-Anleitungen und Lösungen, wie du die Gerichte vereinfachen kannst. Und wenn mir eine Freundin von ihrem stressigen Küchenalltag erzählt, kann ich ihr sofort 20 Ideen sagen, die ihre Abläufe erleichtern und ihr massenhaft Zeit einsparen.

Durch meine Cousine habe ich irgendwann Instagram kennengelernt und angefangen, ein paar meiner Ideen zu teilen.  

So ist Miss Kitchenpenny entstanden. Und heute teile ich immer noch ganz viele Tipps und Rezepte, verkaufe Mealprep-Rezepte und Vorlagen und könnte beruflich nicht glücklicher sein. Denn ich mach genau das, was ich richtig gut kann: Mealprep, den Küchenalltag vereinfachen und vor allem, anderen damit helfen, den Stress beim Thema Kochen und Küche endlich loszuwerden. Die vielen positiven Rückmeldungen zaubern mir jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht. 

Küchenalltag im Griff

Dein neuer Standard im Küchenalltag?

Organisation und Spaß statt Küchenstress!

Nach dem Kurs bist du nicht nur gut vorbereitet für den Küchenalltag. Dieses entspannte Gefühl wirkt sich auf deinen gesamten Alltag aus. Dein Stresslevel wird sich reduzieren, und du kannst jeden Tag das Mehr an Energie genießen, ohne dich vom Küchenstress beeinträchtigen zu lassen.

Deine Küchenroutine wird zu einem harmonischen Ritual, das dir ein Gefühl von Ruhe und Ausgeglichenheit verleiht.

Nach "Küchenalltag im Griff" erlebst du eine befreiende Veränderung. Deine Gedanken werden nicht mehr ständig von der Frage "Was koche ich heute?" belastet. Stattdessen genießt du die Freiheit, mit Leichtigkeit klare Entscheidungen zu treffen und dich auf andere wichtige Aspekte deines Lebens zu konzentrieren.

Du wirst den Kopf wieder frei haben für das, was dir wirklich wichtig ist - Familie, Freunde, Arbeit…

Hast du Fragen? Hier findest du Antworten

Eine Küchenroutine, die es bringt: 

Mit weniger Aufwand mehr freie Zeit gewinnen

Fang jetzt an

Frühbucher-Aktion: Einmalzahlung i. H. v.

129

oder 2 monatliche Raten i. H. v.

2×69€